Philosophie

Die Grundsätze unserer Philosophie Die Thema-Tennisschule arbeitet seit mehr als 25 Jahren erfolgreich im Tennisschulbetrieb. Unsere langjährige Erfahrung im Breiten- und Wettkampfsport öffnet Dir die „Welt des Tennisspielens“. Folgende Leitgedanken prägen unser gesamtes „Arbeiten“:
Den Spaß am Tennisspiel zu vermitteln, ob in der Gruppe oder alleine, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, Tennis als Erlebnissport kennenzulernen, ist für die Lehrer und Trainer der THEMA – Tennisschule oberstes Gebot. Dabei ist es ebenso wichtig, insbesondere für Kinder und Jugendliche, die „Sozialkomponente“ des Tennissports zu erfahren. Der Hobby- und Freizeitspieler wie auch der sportlich ambitionierte Turnierspieler findet seine Trainingsmöglichkeiten mit einem Lehrer oder Trainer.
Speziell Tennis als „Lifetime Sport“ zu wählen wird durch unser Trainerteam vorgelebt. Die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches „Lernen“ sind Freude, Leidenschaft, Spaß und Begeisterung. Wir helfen Dir dabei, indem wir auf Deine Stärken bauen und diese fördern. Wir begleiten Deine Tennislaufbahn. Unsere Beratung und Unterstützung erfahren dabei gleichermaßen Breitensportler wie auch ambitionierte Turnierspieler. Unter fachkundiger Anleitung führen wir mit Dir eine Diagnose der Fähig- und Möglichkeiten durch und treffen dann gemeinsam eine Zielvereinbarung. Die gewählte Unterrichtsmethode wird dann individuell auf Dich zugeschnitten. Ständige Aus- und Fortbildung ist ein „Muss“ für unser Trainerteam. Zur Leistungsoptimierung für Dich ziehen wir auch die Unterstützung externer Spezialisten in Betracht. Wir freuen uns darauf, für Dich und mit Dir „Arbeiten“ zu dürfen.